Meat Loaf ist tot.

Der Sänger und Schauspieler, bürgerlich Marvin Lee Aday, ist am Donnerstagabend im Alter von 74 Jahren gestorben - wohl an Corona.

Meat Loaf wurde durch "The Rocky Horror Picture Show" weltbekannt. Sein Album "Bat Out Of Hell" zählt mit mehr als 14 Millionen verkauften Exemplaren zu den meistverkauften Alben in der amerikanischen Musikhistorie.

Bekannt wurde Meat Loaf aber zuvor bereits als Schauspieler.

In der Filmversion des Musicals "The Rocky Horror Picture Show" spielte er 1975 den Eddie. Die Rolle des wilden und äußerst unglücklichen Ex-Lieferjungen machte Meat Loaf auf einen Schlag weltbekannt.
Der Film selbst, in dem auch Susan Sarandon und Tim Curry mitspielen,  ist mittlerweile zu einem Klassiker geworden.